DAK-Gesundheit Kooperationsvertrieb Süd in Aschaffenburg ist neuer Gesundheitspartner des TV Großwallstadt

von | Nov 11, 2020 | Premium Partner, Verein | 0 Kommentare

DAK-Gesundheit Kooperationsvertrieb Süd in Aschaffenburg ist neuer Gesundheitspartner des TV Großwallstadt

 Krankenkasse und Handball-Zweitligist bündeln Kompetenzen für mehr gesundes Miteinander

 

Aschaffenburg/Großwallstadt, 11.11.2020

Die DAK-Gesundheit, Kooperationsvertrieb Süd,  Aschaffenburg und der TV Großwallstadt starten eine aktive Gesundheitspartnerschaft. Ein Schwerpunkt der Zusammenarbeit ist der Aufbau eines professionellen Gesundheitsmanagements beim TV Großwallstadt, bei den Partnern des TV Großwallstadt, sowie die Förderung der Jugendarbeit des TV Großwallstadt durch die DAK-Gesundheitsexperten.

 

„Mit dem TV Großwallstadt gehen wir neue Wege, um alle Vereinsangehörigen sowie ihre Familien und Anhänger bei einem gesunden Miteinander zu unterstützen. Als Gesundheitspartner möchten wir den TV Großwallstadt auch bei seiner Jugendarbeit unterstützen – regional stark und überregional erfolgreich“, erklärt Björn Dengler von der DAK-Gesundheit Kooperationsvertrieb Süd, Aschaffenburg. „Sport und Bewegung sind der Schlüssel zu einer gesunden Lebensweise und zur sozialen Integration. Nur wenn sich starke und kompetente Partner zusammen engagieren, können Programme für eine gesunde Lebensweise langfristig erfolgreich sein.“

 

Die Unterstützung von Deutschlands drittgrößter Krankenkasse bezieht sich zunächst auf ein professionelles Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Mannschaft und die Partner des Vereins. Dabei werden Bedarfe ermittelt und zielgerichtete Maßnahmen im Rahmen des BGM eingeführt und umgesetzt. Weitere Aktionen sollen folgen.

 

„Mit der DAK-Gesundheit haben wir einen kompetenten Gesundheitspartner an unserer Seite“, sagt Stefan Wüst, Geschäftsführer des TV Großwallstadt. „Außerdem setzt sich die Kasse ebenso wie wir für soziale Verantwortung, Toleranz und Respekt ein. Damit spielen wir nun gemeinsam in einem Team.“

 

Die DAK-Gesundheit ist mit rund 5,6 Millionen Versicherten eine der größten Krankenkassen in Deutschland.

 

Darüber hinaus fungiert die DAK als Spielerpate von Tom Jansen und Savvas Savvas, die die Gesichter dieses Projektes werden. Als Spielerpate ist die DAK mit ihrem Logo auf dem Ärmel des Trikots sowie auf den Profilen der Spieler online und im Magazin vertreten.

 

Ansprechpartner DAK:      

Björn Dengler, Tel: 089 2601049-1101, E-Mail: bjoern.dengler@dak.de

Infos auch unter www.dak.de/presse und www.twitter.com/dakgesundheit

 

Ansprechpartner TVG:      

Stefan Wüst, Tel. 06022 507560, E-Mail: info@tvgrosswallstadt.de

Link: www.tvgrosswallstadt.de/#news