Mario Stark verlängert beim TV Großwallstadt bis 2024

Großwallstadt, 11.02.2021 

Der TV Großwallstadt gibt die Vertragsverlängerung mit dem auf Rückraum Mitte agierenden Führungsspieler Mario Stark bis 30.06.2024 bekannt. 

Geschäftsführer Stefan Wüst ist unglaublich froh über diese Personalie, da sich mit Stark der dritte heimische Spieler neben Kapitän Florian Eisenträger und Kreisläufer Dino Corak langfristig an den Verein bindet, um zu den prägenden Gesichtern der Mannschaft zu werden.“ 

TVG-Trainer Ralf Bader sieht in Mario Stark eine wichtige Stütze des Großwallstädter Handball und ist glücklich, „dass dieser seinen Vertrag verlängert hat“. Bader berichtet von einem „sehr großen Vertrauensverhältnis“ zu dem Spielmacher des jungen Teams und lobt dessen Führungsqualitäten. 

Teammanager und sportlicher Leiter Michael Spatz ergänzt: Mario ist jetzt schon lange beim TVG und ich freue mich riesig, dass er den Weg mit uns weiter geht. Er ist ein absoluter Leistungsträger und auch neben dem Feld ein wichtiger Faktor für unser Team. Gerade in schwierigen Phasen im Spiel ist Mario da und übernimmt Verantwortung. Das benötigen wir auch weiterhin.“ 

Auch Stark selbst gibt sich überaus glücklich über seine Vertragsverlängerung beim TV Großwallstadt: „Ich fühle mich sehr wohl in Großwallstadt. Wir sind eine junge, hungrige Mannschaft und ich hoffe, dass wir schnellstmöglich den Klassenerhalt perfekt machen und uns in den kommenden Jahren in der 2. Handballbundesliga etablieren. Dazu möchte ich natürlich mit meiner bestmöglichen Leistung beitragen.“ 

Im Rahmen von #hobtseTV, dem interaktiven Livestream des TVG, welcher für den 11.02.2021 um 20 Uhr bei der Gärtnerei Löwer in Goldbach geplant ist, wird die Vertragsverlängerung dem Publikum verkündet. 

Zur Person: 

Mario Stark wurde am 19. Januar 1992 in Miltenberg geboren. Er begann seine Karriere beim TV Kirchzell, durchlief dort alle Jugendmannschaften bis zur C-Jugend, wechselte dann zur JSG Wallstadt und danach für drei Jahre ins Handballleistungszentrum nach Großwallstadt. 2009 wechselte er zum Drittligisten TV Kirchzell und erhielt für die Saison 2013/14 ein Doppelspielrecht für den TV Großwallstadt. Dort steht er seit der Spielzeit 2016/17 unter Vertrag.  Dieser wurde nun bis Juni 2024 verlängert. 

#hobtseTV ist der von Geschäftsführer Stefan Wüst initiierte eigene Livestream des TV Großwallstadt, der über die sozialen Medien bzw. die Website des TVG interaktiv verfolgt werden kann. Berichtet wird aus unterschiedlichen Locations, heute aus dem Studio des Businesspartners Gärtnerei Löwer in Goldbach.