Nachbericht: TV Großwallstadt feiert ersten Heimsieg der Saison

Großwallstadt, 18.10.2021 

Der TV Großwallstadt gewinnt am gestrigen Sonntag das Heimspiel gegen den ThSV Eisenach und klettert auf Rang 14 der Tabelle.

Beide Mannschaften verschenkten gleich ihren ersten Angriff. Danach stand die Eisenacher Defensive zunächst besser und die Gäste gingen mit 0:2 in Führung. Doch der TVG fand danach auch ins Spiel, glich aus und ging in der 13. Spielminute erstmals in Führung.

Leider unterliefen den Unterfranken im folgenden Spielverlauf einige technische Fehler im Angriff, so dass sich der Gastgeber nicht weiter absetzen konnte.

Nach einer Auszeit sieben Minuten vor dem Halbzeitpfiff, sorgten der stark aufgelegte Torhüter Jan-Steffen Redwitz sowie der Blau-Weiße Innenblock dafür, dass die Gäste keinen Treffer mehr erzielen konnten und der TV Großwallstadt Tor um Tor davonziehen konnte. Auch wenn der ThSV den 6-Tore-Vorsprung des TVG in einem Schlussspurt noch einmal verkürzen konnte, ging der TV Großwallstadt mit einer 15:11-Führung in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel erwischte der Hausherr den besseren Start und zog auf 17:11 davon. Dennoch steckte der ThSV nicht auf, kam noch einmal auf drei Tore heran, aber am Ende zeigte die heimische Mannschaft, wie sehr sie dieses Heimspiel gewinnen wollte und agierte mit einem tollen Publikum im Rücken sicher im Abschluss, so dass am Ende ein verdienter 35:28-Sieg auf der Anzeigentafel stand und man von Tabellenplatz 20 auf 14 sprang.

Trainer Ralf Bader zeigte sich natürlich sehr glücklich über den Positivtrend seines Teams: „Auch wenn wir in der ersten Halbzeit immer noch zu viele technische und vor allem einfache Fehler machen, bin ich doch sehr zufrieden, wie souverän meine Mannschaft in der zweiten Hälfte agiert und den Sieg geholt hat.“

TV Großwallstadt: Redwitz, Adanir; Jansen (9), Klenk, Babarskas, Eisenträger, Bandlow, Schauer (2), Bicer, Weit, Corak, Stark (5), Rink (5), Savvas (8), Busch (6). – Trainer: Bader

ThSV Eisenach: Eichberger, Jepsen; Iffert, Potisk (2), Hangstein (6/4), Ulshöfer, Walz (2), Hideg (3), Tokic, Sousa (1), Dicker (1), Donker (1), Schneibel, Snajder (6), Weyhrauch (5), Saul (1). – Interimstrainer: Nowak

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.