TV Großwallstadt verlängert Vertrag mit Trainer Ralf Bader

von | Dez 18, 2020 | Allgemein, Verein | 0 Kommentare

TV Großwallstadt verlängert Vertrag mit Trainer Ralf Bader

Großwallstadt, 15.12.2020



Der TV Großwallstadt hat zum Jahresende noch einmal gute Neuigkeiten zu verkünden: Trainer Ralf Bader unterzeichnete seine Vertragsverlängerung bis 30. Juni 2023.

Ralf Bader hatte im Juli 2019 nach dem Abstieg des TV Großwallstadt in die 3. Liga seine Arbeit beim TVG aufgenommen. Die Zielvorgabe „sofortiger Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga“ setzte er in der Saison 2019/20 direkt um. Der vierzigjährige angehende Papa ist sehr glücklich über diese Entscheidung und freut sich darauf, „den Weg mit dem TVG weiter zu gehen, um die nächsten Ziele erreichen zu dürfen.“ Er verspricht, „sich weiterhin voll für den Verein einzusetzen“.

Auch Geschäftsführer Stefan Wüst ist voll des Lobes für den Trainer: „Wir wollen mit Ralf die vertrauensvolle Zusammenarbeit der letzten Monate fortführen. Dieser Schritt war eine logische Konsequenz der bisherigen gemeinsamen Arbeit. Ich schätze Ralfs akribische und intensive Herangehensweise und bin froh, dass wir mit ihm einen Trainer gefunden haben, dem die gleichen Werte wichtig sind wie dem TVG.“

Ralf Bader hat nicht nur in der vergangenen Saison gezeigt, dass er imstande ist, die Vorgaben zu erreichen und dem Druck standzuhalten, sondern konnte mit seinem jungen Team in der 2. Handballbundesliga Fuß fassen und hat vor allem eine auswärtsstarke Mannschaft entwickelt.

Der TV Großwallstadt freut sich auf die Kontinuität in den kommenden Saisons mit Trainer Bader, der nun weiterhin fokussiert auf das Saisonziel „Klassenerhalt“ hinarbeiten kann.