Update und Steckbrief von Pierre Busch

Hinter unserem Neuzugang Pierre Busch liegt eine sehr ereignisreiche Hinrunde- mit Höhen und Tiefen. Auf super Leistungen, einem 11-Tore Spiel in Dessau und insgesamt 73 geworfenen Toren folgte ein Kreuzbandriss im linken  Knie, der dem Höhenflug ein vorzeitiges Ende bereitete.

Die Verletzung zog sich Pierre im Training vor dem letzten Heimspiel des Kalenderjahres gegen Lübeck-Schwartau zu. Die Operation wurde vor 2 Wochen durchgeführt und verlief ohne Komplikationen, jetzt stehen tägliche Reha-Übungen auf dem Programm. Er befindet sich auf dem Weg der Besserung, trotz Allem wird die Verletzung noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Wann er das Knie wieder belasten kann hängt von dem Verlauf ab, der von den Ärzten und Physiotherapeuten genau beobachtet wird.

Trotzdem zeigt sich Pierre optimistisch, nach seiner Verletzung noch stärker zurückzukommen: „Natürlich hätte ich in der restlichen Spielzeit gerne angeknüpft, jetzt aber nutze ich die Zeit noch intensiver, um an meinem Körper zu arbeiten. Ich werde alles dafür geben, in der nächsten Spielzeit mich noch weiter zu steigern und meine Leistung unter Beweis zu stellen.

Hobtse!“

Jetzt noch ein kleiner Steckbrief:

 

  • Geburtsdatum: 12.05.2000
  • Geburtsort: Worms
  • Wohnort: Aschaffenburg
  • Position: Rechtsaußen
  • Nummer: 83
  • Größe: 183 cm
  • Gewicht: 77 kg
  • Schuhgröße: 44
  • Spielerkarriere: 2014-2020 VfL Gummersbach
  • Warum ich zum TVG gewechselt bin: Weil ich mit dem TVG einen Verein gefunden habe, der auf junge Spieler setzt und sich in der zweiten Bundesliga etablieren wird
  • Mein Vorbild: /
  • Meine Ziele: sich in den ersten beiden Ligen zu etablieren
  • Lieblingsverein (außer dem TVG): /
  • Hobbies: Brettspiele spielen
  • Lieblingsessen: Cordon Bleu
  • 3 Eigenschaften meiner Person: Ehrgeizig, witzig, optimistisch

 

Foto: Manuel Buschendorf