Vorbericht: Erstes offizielle Spiel der Saison 2021/22: TV Großwallstadt fährt zum DHB-Pokal nach Aurich

Großwallstadt, 26.08.2021  Der TV Großwallstadt bestreitet am Samstag, den 28.08.2021um 18 Uhr sein erstes Pflichtspiel der Saison 2021/22 beim OHV Aurich.

 

Nach dem knappen 24:23 – Sieg im Vorbereitungsmatch gegen den HC Saarlouis vergangene Woche konnte das Bader’sche Team am Samstag, den 21.08.2021 im Test gegen den Erstligisten TVB Stuttgart ein vielversprechendes 39:37 erreichen. Auch wenn die 39 Gegentore dem hohen Tempo geschuldet warten, so überzeugte die Mannschaft vor allem im Angriff.

 

Diese Leistung möchte das unterfränkische Team mit in das erste offizielle Spiel der Saison nehmen. In der ersten Runde des DHB-Pokals wurde der Drittligist OHV Aurich dem unterfränkischen Team zugelost. Die ostfriesische Mannschaft stellt einen stabilen und soliden Drittligakader und ist vor allem auf Rückraum Mitte und der Rückraum linken Position sehr gut besetzt und strahlt Torgefahr aus. Die blau-weiße Abwehr wird dadurch erstmals offiziell einem Härtetest unterzogen werden und kann beweisen, was in ihr steckt.

 

 

Auch wenn Ralf Bader das Training der Vorbereitung eher auf die neue Saison und damit auf das erste Meisterschaftsspiel am 12.09.2021 gegen den HSC 2000 Coburg ausgerichtet hat, so ist sich das Team dennoch bewusst, dass es in dieser Partie die Favoritenrolle innehat: „Natürlich gestalte ich die Vorbereitung so, dass die Mannschaft am 12.09.2021 topfit ist. Deshalb werden wir auch mit einer leichten Ermüdung nach Aurich fahren. Dennoch wollen wir auf jeden Fall eine Runde weiterkommen und werden alles geben, um dieses Spiel zu gewinnen“, so Trainer Ralf Bader.

 

Die Partie kann unter folgendem Link live verfolgt werden: https://sportdeutschland.tv/dhb-pokal