Vorbericht: TV Großwallstadt erwartet mit dem TSV Bayer Dormagen einen starken Gegner aus dem ersten Tabellendrittel

Großwallstadt, 20.05.2021

 

Am 25.05.2021 empfängt der TV Großwallstadt bereits um 19:00 Uhr den TSV Bayer Dormagen in der Untermainhalle in Elsenfeld. Im Hinspiel trennte man sich mit einem Unentschieden, wobei die Unterfranken den Sieg eigentlich in der Hand hatten. Aufgrund der besseren Tabellenplatzierung (5.) kann Dormagen in diesem Match sicherlich als Favorit gehandelt werden. Allerdings haben die Nordrhein-Westfalen in ihren letzten beiden Begegnungen geschwächelt. Gegen den abstiegsgefährdeten TV Emsdetten erzielten sie nur ein Unentschieden, im Derby gegen Hamm-Westfalen unterlag die Mannschaft von Trainer Bilanovic Dusko sogar.

Dies liegt allerdings auch an dem Verletzungspech, dass den Verein seit ein paar Wochen verfolgt. Nur Dank einer exzellenten Jugendarbeit war es dem TSV möglich, die Ausfälle zu kompensieren. So weiß man aktuell nicht, welche Gesichter am Dienstag auf der Bank sitzen und ob etablierte Spieler zurückkehren werden. Dormagen spielt einen sehr schnellen Handball und zeichnet sich vor allem durch eine 6:0-Abwehr aus, die aber dennoch offensiv auf den Ballklau ausgerichtet ist.

Der TV Großwallstadt muss mit 100%iger Konzentration in diese Partie gehen und sich auf alle Eventualitäten vorbereiten, um die Punkte nachhause zu holen. Aber genau das hat sich der TVG für die nächsten Begegnungen vorgenommen. Die Mannschaft möchte die Willenstärke und Leidenschaft, welche sie in der vergangenen Partie gegen Hüttenberg erstmals wieder gezeigt hat, nun auch in den letzten Spielen der Saison auf die Platte bringen.

Wenn der TV Großwallstadt diese Körpersprache auch am Dienstag an den Tag legt, dürfen Sie sich, liebe Zuschauer*innen auf eine spannende Begegnung freuen, welche Sie auf sportdeutschland.tv live verfolgen können.