Vorbericht: TV Großwallstadt fährt zum Auswärtsspiel nach Hüttenberg

Großwallstadt, 17.05.2021

 

Am Dienstag, den 18.05.2021 bestreitet der TV Großwallstadt sein 28. Saisonspiel beim TV Hüttenberg.

Nach den nicht sehr überzeugenden Auftritten in den letzten beiden Partien, sollte der TVG beim hessischen Ligakonkurrenten nun endlich wieder in die Spur zurückfinden, um dort anzusetzen, wo er im April gegen den HC Elbflorenz aufgehört hat.

Da das Bader`sche Team die vergangenen Tage dazu genutzt hat, an der Moral und Disziplin zu arbeiten, sollte das auch durchaus möglich sein.

Hüttenberg steht mit 23:33 Punkten auf Platz 14 der Tabelle, hat allerdings nach zwei Niederlagen das letzte Heimspiel gegen Konstanz gewinnen können und wichtige Punkte im Abstiegskampf geholt. Großwallstadt hingegen musste nach den letzten beiden sieglosen Partien zwei Plätze in der Tabelle einbüßen und steht nun mit einem ausgeglichenen Punktekonto (27:27) auf Platz 9. Im Hinspiel überraschten die Hessen das unterfränkische Team vor allem durch den Einsatz des Bundesligaerfahrenen und langzeitverletzten Stefan Kneer.

Dies sollte aber aktuell nicht mehr zum Problem werden, da Ralf Bader seine Hausaufgaben gemacht hat und seine Mannschaft auf die Begegnung optimal vorbereitet hat. Ob die Jungs das dann auf der Platte auch umsetzen, können Sie, liebe Zuschauer*innen am Dienstag Abend auf sportdeutschland.tv live verfolgen.