Nächster Meilenstein in der Kaderplanung des TV Großwallstadt: Kuno Schauer wechselt zu Beginn der Saison 2021/22 vom Wilhelmshavener HV an den Untermain

Großwallstadt, 12.05.2021


Der TV Großwallstadt verkündet stolz die nächste weitere wichtige Personalie für die kommende Saison 2021/22: Kuno Schauer wechselt vom Wilhelmshavener HV zu den Blau-Weißen. Damit schließt sich die durch den Abgang von Marko Matijašević entstandene Lücke auf der Spielmacher-Position.

Geschäftsführer Stefan Wüst freut sich sehr darüber, dass der TVG „mit Kuno einen erfahrenen Zweitligaspieler verpflichten konnte, der zusammen mit Mario Stark ein Top-Duo auf Rückraum Mitte bilden wird.“

Dem sportlichen Leiter des TV Großwallstadt, Michael Spatz ist nach Thomas Rink nun auch mit der Verpflichtung des 22-jährigen Schauer ein weiterer Coup gelungen: „Mit Kuno bekommen wir einen vielversprechenden Spieler, der diese Saison in Wilhelmshaven eine sehr gute Runde spielt. Wir freuen uns sehr, damit ein weiteres wichtiges Puzzleteil für unseren Kader für die kommende Saison gefunden zu haben. Ich bin davon überzeugt, dass Kuno mit seiner Spielweise gerade unser Angriffsspiel noch variabler machen wird.“

Der 1,91m große und 85kg schwere Schauer selbst freut sich auf seine Zeit beim TVG: „Ich fühle mich schon jetzt super willkommen geheißen, obwohl ich noch gar nicht da bin. Es ist eine junge Truppe, in die ich gut reinpassen werde. Aber auch das Drumherum hat für mich einfach gepasst, weshalb ich denke, dass Grosswallstadt ein guter nächster Schritt für mich ist.”

Auch Trainer Ralf Bader zeigt sich sehr glücklich über diesen Wunschtransfer: „Mit Kuno verpflichten wir einen Spieler, der sehr schnell, spielstark und top ausgebildet ist. Er musste in Wilhelmshaven bereits viel Verantwortung übernehmen. Dennoch ist er mit seinen 22 Jahren noch sehr jung und dadurch entwicklungsfähig.“

Zur Person:

Kuno Schauer wurde am 07.11.1998 in Berlin geboren. Dort startete er auch im Jahr 2007 seine Handballkarriere. Bis Juni 2018 trug er das Trikot der 2. Mannschaft der Füchse Berlin, dann wechselte er zur Saison 2018/19 zum Wilhelmshavener HV.

Beim TV Großwallstadt erhält er einen Vertrag bis 30. Juni 2023.