TV Großwallstadt verpflichtet Lino Messerschmidt bis Ende der Saison

Großwallstadt, 16.02.2021


Der TV Großwallstadt gibt die sofortige Neuverpflichtung von Lino Messerschmidt bis zum 30.06.2021 bekannt.

Der Kreisläufer steht ab sofort im Kader der Zweitligamannschaft und nimmt, nachdem er über zwei negative Covid-19-Tests verfügt, ab Donnerstag am Training teil.

Messerschmidt wechselt vom Drittligisten, der HG Oftersheim/Schwetzingen nach Unterfranken. Dort stand er seit 2013 unter Vertrag, wechselte damals zur baden-württembergischen Spielgemeinschaft, um in der Jugendbundesliga für Furore zu sorgen. Leider bremste ihn dann eine schwere Verletzung aus und er musste sich mühsam zurückkämpfen, was ihm allerdings bravourös gelang.

Als letzte Woche bekannt wurde, dass Messerschmidt nach einer neuen Herausforderung sucht, „mussten wir zuschlagen“ so der sportliche Leiter Michael Spatz.

Messerschmidt soll der Mannschaft des TV Großwallstadt mehr Stabilität in der Abwehr verleihen und dort vor allem die Innenblockspieler Lars Spieß und Dino Corak entlasten.

Spatz lobt vor allem „den Einsatzwillen, die Leidenschaft und die Bereitschaft zum Kampf“ des 24-Jährigen.

Ralf Bader ist sehr glücklich darüber, so kurz vor der Wechselfrist noch einen starken Abwehrspieler verpflichtet zu haben: „Wir kennen ihn aus der letzten Saison von Oftersheim/Schwetzingen, wo auch Tom Jansen vorher gespielt hat. Mich hat damals schon seine Körperlichkeit überzeugt.“

Lino selbst, der mit seiner Mannschaft in den letzten Monaten aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie nicht am Spielbetrieb teilnehmen konnte, freut sich unglaublich über die ihm gebotene Chance und wird alles dafür tun, dem TVG und der Mannschaft zu helfen, um das Ziel Klassenerhalt so bald wie möglich in dieser Saison zu realisieren.

Auch Geschäftsführer Stefan Wüst zeigt sich hocherfreut über die Neuverpflichtung, „da Lino sehr gut zum TV Großwallstadt passt“ und ist sich sicher, „dass sich der 24-Jährige schnell und gut in das junge Team integrieren wird.“

Zur Person:

Lino Messerschmidt wurde am 15.08.1996 in Heidelberg geboren, begann seine Handballkarriere beim TV Dielheim, wechselte in der Jugend über den TSV Malschenberg und die TSG Wiesloch zur HG Oftersheim/Schwetzingen, wo er sich dann zum Stammspieler der Drittligamannschaft entwickelt hat.

Messerschmidt wiegt 98 kg und ist 193cm groß.