Vorbericht: TV Großwallstadt fährt zum DHB-Pokal nach Hamm-Westfalen

Großwallstadt, 05.10.2021 

Am Mittwoch, den 06.10.2021 um 19:15 Uhr bestreitet der TV Großwallstadt in der zweiten englischen Woche die 2. Runde des DHB-Pokals beim Ligakonkurrenten ASV Hamm-Westfalen.

Für das Bader’sche Team bietet diese Partie außerhalb der Saison der 2. Handballbundesliga die Möglichkeit, neues Selbstvertrauen zu tanken, konnte man doch in den letzten vier Pflichtspielen gegen starke Gegner bisher keine Punkte holen. Anders lief der Saisonbeginn für den ASV: Zwei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage sprechen doch eine ganz andere Sprache. Dementsprechend gelöst werden die Nordrhein-Westfalen diese Partie angehen.

In der letzten Saison standen sich beide Teams bereits in den beiden Ligaspielen gegenüber und erzielten zwei Unentschieden. Ralf Bader sieht in der Partie die „Chance“ für seine Jungs „sich in einem Spiel, in dem es nicht um Ligapunkte geht, frei zu spielen und ein bisschen Lockerheit und Leichtigkeit zu gewinnen.“

Aufgrund der Ansetzung des DHB-Pokalspiels wurde das Match gegen VfL Eintracht Hagen von Freitag auf Sonntag, den 10.10.2021 um 17 Uhr verlegt.

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.