Vorbericht – zweiter Anlauf des TV Großwallstadt in Bietigheim

Großwallstadt, 02.12.2020

 

Heute, am Mittwoch, den 02.12.2020 tritt der TV Großwallstadt um 19:30 Uhr sein Nachholspiel bei der SG BBM Bietigheim an.

Bereits am 21.10.2020 reiste der TVG zur Partie in Bietigheim an. Diese musste aber kurzfristig wegen eines positiven Corona-Tests bei den Gastgebern abgesagt werden.

Zu Saisonbeginn galt die Mannschaft von Trainer Hannes Jón Jónsson als absoluter Topfavorit auf die Meisterschaft, konnte bisher aufgrund diverser Corona-Quarantäne-Fälle aber nur drei Spiele bestreiten und ist mit aktuell 2:4 Punkten überhaupt noch nicht in der aktuellen Saison angekommen. 

Bei den Bietigheimern stechen vor allem die Linkshänder Tim Dahlhaus, Dominik Claus und Christian Schäfer heraus. Aber auch der isländische Torwart Aron Rafn Edvardsson besticht immer wieder durch seine individuelle Klasse.

Auch wenn der TV Großwallstadt nicht so genau weiß, was ihn in Bietigheim nach deren langer Pause erwartet und sich auch nicht wirklich gezielt auf die Begegnung vorbereiten konnte, so wird der TVG auf jeden Fall versuchen, das starke Tempospiel der SG BBM Bietigheim auszubremsen, in welches die Heimmannschaft immer wieder aus einer kompakten Abwehr heraus kommt.

Der TV Großwallstadt wünscht dem Team der SG BBM Bietigheim, dass deren Spieler alle gesund auf dem Feld stehen können und man sich ein tolles Match liefern kann und das Team endlich seine Corona-Misere hinter sich lassen und nun einen gewohnten Rhythmus aufnehmen kann.